Die Familien-Managerin – das „Mental Load“ Phänomen

Markus ProfilbildIch bin auf einen Artikel der freien Texterin Laura Fröhlich gestoßen, den meine Frau Sandra auf Facebook geteilt hat. Auf Lauras Seite „Heute ist Musik“ beschreibt Sie das Phänomen „Mental Load“ eindrucksvoll und auf den Punkt. Ein Phänomen, dass aus meiner Sicht hauptsächlich Mütter betrifft.

Warum ich darüber berichte und nicht meine Frau? Weil ich den größten Respekt habe vor der Leistung, die meine Frau tagtäglich zu Hause erbringt – und das obwohl Sie auch noch berufstätig ist. Klar, versuche ich ihr abzunehmen was ich kann. Dennoch habe ich oft das Gefühl, dass es noch nicht genug ist.

Euer,
Markus